Dienstag 22. August 2017

Workshop und Trainerausbildung Blindenfußball in Wien

28.10.2016: Vor wenigen Tagen besuchte eine Abordnung der IBSA (Internationale Blindensportorganisation) Wien einen Besuch ab. Der spanische Nationalteamtrainer für Blindenfußball José Catarralá und David Stirton, UEFA Development Projektleiter, waren drei Tage in Wien zu Gast und hielten einen „5-a-Side-Football“ Workshop ab.

 

Nachdem vom Österreichischen Behindertensportverband schon mehrere Initiativen in den letzten beiden Jahren gesetzt wurden, ist dies ein weiterer Versuch diese hochspannende Sportart auch bei uns voran zu bringen. Die Rahmenbedingungen für den Workshop waren hervorragend. Auch ein Trainerkurs wurde angeboten, an dem gleich 11 Probanden teilnahmen. Sie durften sowohl theoretische, als auch praktische Erfahrungen sammeln.

Für Neo-Trainer Michael Sochor war es ein äußerst hochwertiger Kurs: „Wir konnten vieles von absoluten Fachleuten auf internationalem Niveau bzgl. Blindensport lernen. Angefangen vom Aufbau der IBSA und deren Mitgliedsländer, über die Regeln des Blindenfußballsports generell, bis hin zu wichtigen trainingsspezifischen Aspekten!“ Auch für Trainerin Tanja Hengl, sie spielt selber aktiv Fußball, gab es nur Positives zu berichten: „Eine super Erfahrung, ich bin voll motiviert mit den blinden Sportlerinnen und Sportlern in Zukunft zusammen zu arbeiten!“

Bei den 9 anwesenden blinden Interessierten ist die Vorfreude auf das nächste Zusammentreffen ebenfalls sehr groß. Die 19-jährige Ciara Moser: „Es freut mich sehr, dass es endlich weiter geht und wir bald regelmäßig trainieren können!“

 

in Filmteam des ORF Behindertensportmagazins "Ohne Grenzen" war zu gast und hat über den Workshop berichtet. Hier geht es zum Video.





Österreichischer Behindertensportverband (ÖBSV)
Kompetenz-Gremium Blinden- und Sehbehindertensport
Brigittenauer Lände 42
1200 Wien
Fon: +43 1 33 26 134

[IMPRESSUM]
http://blindensport.at/