Dienstag 27. Juni 2017

31. Tiroler Ö-Cup

Es nahmen Schießsportler aus der Schweiz, Vorarlberg, Salzburg, Oberösterreich, Wien, Kärnten und Tirol teil. Der Wettkampf war geprägt durch herausragende Ergebnisse.
Maria Luise Weber aus Kärnten konnte sogar einen inoffiziellen Weltrekord schießen.
Bewerb stehend aufgelegt/mit Riemen Pistolenscheibe - 600 Ringe mit 58 Innenzähler Gesamt: 642,1.


Für spannende Wettkämpfe sorgten Patrick Moor (V), Kurt Matinschitz (K) in allen Bewerben.
Hinteregger Raimund (K), Heimberg Bruno (CH) und Pichler Bernhard (T) holten sich weitere Medaillen.


Bei den Frauen kämpften Maria Luise Weber (K), Claudia Kunz (CH), Andrea Piribauer (W) und Anna Sophie Thöni (V) um die Medaillen.


Beim Mannschaftswettbewerb gingen die Medaillen an Vorarlberg, Schweiz und Tirol.
Wir gratulieren allen Sportlern und Sportlerinnen zu den hervorragenden Leistungen.

 

Hier Geht es zu den Ergebnissen.





Österreichischer Behindertensportverband (ÖBSV)
Kompetenz-Gremium Blinden- und Sehbehindertensport
Brigittenauer Lände 42
1200 Wien
Fon: +43 1 33 26 134

[IMPRESSUM]
http://www.blindensport.at/