Montag 23. Oktober 2017

Showdown-Turnier bei den 3. Para School Games in Wien

02.05.2017: 25 sehbehinderte und blinde Schülerinnen und Schüler trafen sich auf Initiative des Wiener Behindertensportverbandes in Kooperation mit dem Österreichischen Behindertensportverband und dem Wiener Stadtschulrat bereits zum dritten Mal seit 2015 bei den Para School Games in der ASKÖ Sportanlage in Wien 20.

Showdown-Turniersiegerin, ohne auch nur eine einzige Niederlage kassiert zu haben, wurde Seyma Bolat vor Luka Subasic. Platz 3 ging an Lisa Janeschitz, die im direkten Duell ihre Freundin Natalie Schwarzinger niederringen konnte.

 

Insgesamt nahmen an den heurigen Para School Games knapp 300 Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlichen Behinderungen teil.  "Es freut mich riesig, dass wir heuer so viele Anmeldungen hatten. Die tolle Stimmung, die Leidenschaft aller Teilnehmer, war für uns alle wiederum eine großartige Erfahrung", so Margit Straka (WBSV), Organisatorin der Para School Games.





Österreichischer Behindertensportverband (ÖBSV)
Kompetenz-Gremium Blinden- und Sehbehindertensport
Brigittenauer Lände 42
1200 Wien
Fon: +43 1 33 26 134

[IMPRESSUM]
http://blindensport.at/