Dienstag 12. Dezember 2017

Trainingslager der blinden und sehbehinderten Sportschützen in Dornbirn

20.06.2017: Vom 11.6. bis 16.6.2017 fand wie auch schon die letzten 6 Jahre, das legendäre Trainingslager der blinden und sehbehinderten Schützen im Olympiazentrum in Dornbirn statt. Zu diesem Weiterbildungstrainingslager waren 10 Schützen und 8 Begleitsportler und Helfer anwesend.

Bei diesem Event meldete sich sogar Reiner Barkmann (ein Deutscher Schütze aus Hannover)  mit seiner Begleitsportlerin Evelin an. Wie jedes Jahr konnten wir auch auf die Unterstützung des Schweizer Nationaltrainers Heinz Reichle, er war mit Top Athletin Claudia Kunz vor Ort, zurückgreifen. Gemeinsam wurden neue Techniken und Stellungen getestet und umgesetzt. Weiters war sehr erfreulich, Breitensportler Bruno Heimberg mit Trainer Urs Wenger aus der Schweiz bei uns begrüßen zu dürfen.

 

Von Österreich waren Schützen und Begleitsportler von Wien, Kärnten, Oberösterreich, Tirol und Vorarlberg vertreten. Im Zuge dieser Trainingsveranstaltung wurden auch die neuen IBSA/ISSF Regeländerungen erklärt und besprochen. Sowie die aktuellen Veränderungen des Schießsportes in Richtung IPC.

 

 

1.Bodensee Cup 2017

 

Am Dienstag, 13.6.2017, erfolgte der 1. Bewerb des Bodensee Cup 2017 im Bewerb „liegend“.

Sieger wurde Kurt Martinschitz, vor Andreas Lamfalusi und Claudia Kunz.

Am Mittwoch wurde der Bewerb „stehend Frei“ ausgetragen.

Dabei starteten 6 Teilnehmer. Sieger wurde ebenfalls Kurt Martinschitz, gefolgt von unseren beiden Mädels aus Wien. Andrea Piribauer erreichte den 2. Platz. Burgi Bänder erreichte den sensationellen 3. Platz nach langer Trainingspause.

 

Am Donnerstag wurde ein „Dreistellungsmatch 3x20“ ausgetragen.

Dieses Duell gewann wieder Kurt Martinschitz vor Claudia Kunz und Andrea Piribauer.





Österreichischer Behindertensportverband (ÖBSV)
Kompetenz-Gremium Blinden- und Sehbehindertensport
Brigittenauer Lände 42
1200 Wien
Fon: +43 1 33 26 134

[IMPRESSUM]
http://blindensport.at/