Dienstag 17. Juli 2018

4x EM-Bronze auf Sardinien

Vergangene Woche fanden in Cagliari (Sardinien / Italien) die 10. Europameisterschaften für Transplantierte und Dialysepatienten statt. Österreich war mit einer starken Mannschaft in Italien vertreten. Mit dabei auch wieder die stark sehbehinderte Traunerin Renata Hönisch mit ihrem Bruder Thomas als Guide. Mehr als 300 Transplantierte aus 24 Nationen waren in Cagliari am Start.

 

Die Bilanz der beiden Geschwister kann sich sehen lassen: Bei allen Starts am Stockerl, 4x Bronze bei vier Leichtathletikbewerben:  3km Power Walken, 1.500m Laufen, Kugelstoßen und Diskus.

Resümee von Renata Hönisch:


"Ich bin mit meinem Abschneiden mehr als zufrieden, vor allem deswegen, weil durch die Zusammenlegung einzelner Altersstufen die Konkurrenz heuer teilweise um einige Jahre jünger war."

 

Vorschau




Österreichischer Behindertensportverband (ÖBSV)
Kompetenz-Gremium Blinden- und Sehbehindertensport
Brigittenauer Lände 42
1200 Wien
Fon: +43 1 33 26 134

[IMPRESSUM]
http://www.blindensport.at/