Dienstag 12. Dezember 2017

Österreichischer Rekord über 5000m in Berlin

19.07.2016: Am vergangenen Wochenende gab es in Berlin die 38. Auflage der IDM (Internationale Deutsche Meisterschaft) der Leichtathleten. Und endlich war wieder einmal ein sehbehinderter Sportler aus Österreich mit dabei. Der Linzer Ronny Plank versuchte sich über 5000m und sorgte mit 16:56,22 auf Anhieb für einen neuen Österreichischen Rekord in der Klasse T13. „Ich bin sehr zufrieden. Schade nur, dass ich nach den ersten vier Runden den Führenden und späteren Sieger ziehen hab lassen müssen!“, meinte der gesamt Zweite nach seinem ersten Langstreckenrennen auf der Bahn.

Plank führt das Teilnehmerfeld an

Ronny Plank gewann den Global 2000 Lauf in Wien

30.06.2016: Beim gestrigen Global 2000 Fairness-Run in Wien über 5km siegte sensationell der sehbehinderte Linzer mit einer Zeit von 00:16:25. Ronny: „Eine tolle Veranstaltung, die Stimmung entlang der Strecke war unglaublich fantastisch, vor allem auf Wiens Einkaufsmeile Nummer eins, der Mariahilferstraße!“

Landesmeisterschaften Leichtathletik in Vöcklabruck (OÖ)

28.06.2016: Bei den Landesmeisterschaften Leichtathletik in Vöcklabruck (OÖ), krönte sich Jonny Reischl gleich dreimal zum Landesmeister. Der Linzer Haudegen jubelte in allen drei Wurfbewerben (Kugel, Diskus und Speer) in der Klasse der Vollblinden über Gold. Die Wienerin Ciara Moser (ebenfalls vollblind), als Gast mit dabei, freute sich über eine persönliche Bestmarke im Weitsprung, 3,56m.

Landesmeisterschaft Leichtathletik in Wien

06.06.2016: 25 sehbehinderte und blinde Sportbegeisterte erfreuten sich am Laufen, Springen und Werfen im LAZ Wien. Läufer Peter Riedl (B2) und Allrounderin Ciara Moser (B1) überzeugten mit ansprechenden Leistungen. Auch junggebliebene Sportler wie Ernst Wurnig (B1) oder Andrea Jandl (B1) zeigten großartigen Einsatz bei den Wettkämpfen.  

Neuer Wiener Landesrekord im Halbmarathon

Der sehbehinderte Wiener Peter Riedl lief beim Wien Energie Halbmarathon einen neuen Landesrekord: 1:27,31. Wir gratulieren herzlich!

Plank trotz Verkühlung top

Bei den OÖ Landesmeisterschaften im Crosslauf in Neuhofen hatte Österreichs sehbehinderter Paradeläufer Ronny Plank trotz Verkühlung eine tolle Leistung abgeliefert. Bei super Laufwetter ging es 6 Runden über einen 1200 m langen Rundkurs im Gelände. Letztlich bewältigte Ronny die 7,2 km in sehr guten 25:57 min. Plank: "Alles in allem ein Highlight für mich, obwohl Runde 6 zu vergessen war. Jetzt freue ich mich auf die Leichtathletiksaison, die Staatsmeisterschaften im August sind ja in Linz auf der Gugl!", ein Heimspiel also für den Linzer.

Ein sehr starker Ronald Plank beim S10-Eröffnungslauf in Freistadt

12.12.2015: Beim 10 km Strassenlauf auf der noch nicht für den Verkehr freigegebenen Mühlviertler Schnellstraße S10 in Oberösterreich, erreichte Ronald Plank in einem sehr starken Teilnehmerfeld den hervorragenden 7. Platz. Plank lief in 34:32,7 noch dazu eine Bombenzeit.





Österreichischer Behindertensportverband (ÖBSV)
Kompetenz-Gremium Blinden- und Sehbehindertensport
Brigittenauer Lände 42
1200 Wien
Fon: +43 1 33 26 134

[IMPRESSUM]
http://www.blindensport.at/