Dienstag 27. Juni 2017

Offene Vorarlberger Landesmeisterschaften

Am Vormittag wurde der Bewerb stehend frei und am Nachmittag der Bewerb „stehend aufgelegt / sitzend mit Riemen“ ausgetragen. Der Ehrgeiz der Sportler war in den Gesichtern geschrieben. Erfreuliche Leistungen erreichten unsere zwei Jüngsten Teilnehmer. Anna Sophie Thöni aus Vorarlberg überholte sogar im Bewerb „stehend aufgelegt/sitzend mit Riemen“ mit 0,3 Ringen den alten Hasen Patrick Moor ebenfalls aus Vorarlberg und wurde Vorarlberger Meisterin. Auf den dritten Platz kämpfte sich Andrea Piribauer aus Wien.  Ganz dicht auf den Fersen der Top-Athletin Claudia Kunz aus der Schweiz, konnte sich der Neuling Sebastian Traugott aus Salzburg mit nur 0,8 Ringen Rückstand auf den 5. Platz vorkämpfen. Erwähnenswert waren Sebastians Ergebnisse auch im Trainingslager, wo er es schaffte 5 Mal 600/600 Ringen zu erreichten. Gratulation.

 

Der Bewerb stehend frei wurde durch Patrick Moor aus Vorarlberg eindeutig dominiert. Patrick überbot den derzeitigen Weltrekord der bei 590 Ringen liegt sogar um ganze 4 Ringe. Seine 594 Ringe erreichten in der Zehntelwertung sagenhafte 620,7 Punkte. Gefolgt von Claudia Kunz aus der Schweiz und Andrea Piribauer aus Wien.

 

Hier geht's zur Ergebnisliste





Österreichischer Behindertensportverband (ÖBSV)
Kompetenz-Gremium Blinden- und Sehbehindertensport
Brigittenauer Lände 42
1200 Wien
Fon: +43 1 33 26 134

[IMPRESSUM]
http://blindensport.at/