Dienstag 12. Dezember 2017

35. Österreichische Meisterschaft im Sportschießen in Salzburg

10.10.2016: Das Universitäts-Sportzentrum RIF bot mit 24 elektronischen Anlagen allerbeste Bedingungen für alle Behinderungsklassen in allen Disziplinen. Mehr als die Hälfte aller Teilnehmer waren Blindenschützen.

Im Bewerb liegend SH3 Frauen/Männer gingen 7 Schützen an den Start.
1.      Patrick Moor 643,3 (österr. Rekord),
2.      Maria-Luise Weber 638,6
3.      Kurt Martinschitz 630,8 (errang diesen Platz durch 48 Innenringzehner)
4.      Bernhard Pichler ebenfalls 630,8 (44 Innenringzehner)
5.      Andrea Piribauer 629,5
6.      Andreas Lamfalusi 623,5
7.      Theresia Schober 623,3

Im Bewerb stehend frei SH3 Frauen/Männer waren ebenfalls 7 Schützen am Start
1.      Patrick Moor 619,1
2.      Kurt Martinschitz 610,2
3.      Bernhard Pichler 593,6
4.      Andrea Piribauer 589,8
5.      Maria-Luise Weber 580,7
6.      Andreas Lamfalusi 662,8
7.      Raimund Hinteregger 559,4

Bei den Frauen stehend aufgelegt waren es leider nur 2 Schützinnen:
1.      Anna-Sophie Thöni – unsere jüngste Teilnehmerin –  mit hervorragenden 423,8
2.      Monika Roßkogler 407,1

Männer stehend aufgelegt:
1.      Raimund Hinteregger 623,7
2.      gefolgt von unserem Jüngsten, Sebastian Traugott 617,4
3.      Max Ott 611,7





Österreichischer Behindertensportverband (ÖBSV)
Kompetenz-Gremium Blinden- und Sehbehindertensport
Brigittenauer Lände 42
1200 Wien
Fon: +43 1 33 26 134

[IMPRESSUM]
http://blindensport.at/