Samstag 16. Februar 2019

Austrian-Cup-Finale in Salzburg

23.03.2016: Beim Austrian-Cup Finale der alpinen Skifahrer auf der Faggeralm, gab es noch einmal äußerst spannende Rennen.

Ski: Erste Austrian-Cup Rennen in Leogang

27.01.2017: Unmittelbar nach dem Trainingskurs in Hintermoos, übersiedelten einige direkt zum nur unweit entfernten Skigebiet Leogang, wo zwei Riesentorläufe am Programm standen.

Trainingskurs auf alpinen Ski und höchstem Niveau

27.01.2017: Der Standort BSFZ Maria Alm/Hintermoos mitten im Skigebiet Hochkönig lockte auch heuer wieder 20 blinde und sehbehinderte Wintersportler an, um sich täglich entweder dem freien Skilauf, oder sich der Vorbereitung auf diverse Skirennen zu widmen.

Skikurs für Kinder- und Jugendliche

12.01.2017: Zum bereits 18. Mal wurde dieser traditionelle Trainingskurs am Hochficht in OÖ angeboten. Bei tiefwinterlichen Verhältnissen war die Freude bei den 15 Kids riesig. Vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen, alle waren mit großer Begeisterung dabei. Das Abschlussrennen - Sieger war der, der die zwei gleichmäßigsten Läufe ins Ziel brachte - war auch heuer wieder ein Highlight bei den Teilnehmern.

Fortbildung für Begleitsportler auf der Turracherhöhe

07.12.2016: Von 2.-4. Dezember fand für Begleitsportler die bei Skirennen mit Blinden und Sehbehinderten immer wieder im Einsatz sind, in punkto Eigenkönnen und spezielle Techniken im Rennlauf, eine Fortbildung statt.

Skisaison endet mit Staatsmeisterschaften in Vorarlberg

Die Staatsmeisterschaften Ski Alpin für Menschen mit Behinderungen hätten keinen besseren Rahmen finden können, als jenen im Bregenzerwald. Das anspruchsvolle Skigebiet Mellau/Damüls gepaart mit der Vorarlberger Gastfreundschaft und Skisport auf sehenswertem Niveau. 13 Blindensportler mit Guides, betreut von zwei Trainern waren mit dabei.

Neues aus dem ÖSV-Behindertenskilauf-Team

Wie geht's unserem einzigen sehbehinderten A-Kader Skiläufer, der im Weltcup Behindertenskilauf mit dabei ist? Christian Hesch und sein Guide Sigi Pajantschitsch waren in den letzten zwei Wochen bei mehreren Rennen international unterwegs. Slaloms in Kranjska Gora, Tarvisio und St. Moritz. Nach Top 10 Plätze in Tarvis und Slowenien folgte ein Einfädler in St. Moritz. Weiter geht's demnächst mit Europacuprennen in Spanien.





Österreichischer Behindertensportverband (ÖBSV)
Kompetenz-Gremium Blinden- und Sehbehindertensport
Brigittenauer Lände 42
1200 Wien
Fon: +43 1 33 26 134

[IMPRESSUM]
http://blindensport.at/