Dienstag 12. Dezember 2017

Internationales Torballturnier um den "Salzburger Stier"

01.08.2017: Im Rahmen der 43. Salzburger Landesbehindertensporttage führte der BSSV Blinden- und Sehbehindertensportverein Salzburg am Samstag, 24. Juni 2017 ein internationales Torballturnier um den "Salzburger Stier" durch, an dem 7 Herrenmannschaften aus Deutschland, Italien und Österreich teilnahmen, davon 2 Teams des Gastgebers.

 

Die Eröffnung des Turnieres nahm Landtagsabgeordnete Mag. Dr. Kiembi Humer-Vogl vor und betonte in ihren Begrüßungsworten, dass Integration und Inklusion von behinderten Menschen eine überaus hohe Bedeutung im modernen Leben habe, dass jedoch dies im Sport nicht so ohne weiteres umgesetzt werden könne.

 

Das Turnier wurde schon traditionsgemäß in der Spielhalle Josef-Preis-Allee in Salzburg-Nonntal ausgetragen, die sich besonders gut für die speziellen Anforderungen des Torballsports eignet.

 

In der Vorrunde spielte jeder gegen jeden, woraus sich schon recht spannende Matches ergaben. Erwartungsgemäß setzten sich die Torballer aus Trento im ersten Halbfinale gegen Landshut und im Finale gegen Magdeburg durch.

 

Endstand:

Die Gastgeber ließen ihren Gästen den Vortritt und die anderen Österreichischen Teilnehmer überließen die vorderen Plätze den Freunden aus dem Ausland:

 

  1. Trento
  2. Magdeburg
  3.  Landshut
  4. Graz
  5. Linz
  6. Salzburg Oldies
  7. Salzburg Youngsters




Österreichischer Behindertensportverband (ÖBSV)
Kompetenz-Gremium Blinden- und Sehbehindertensport
Brigittenauer Lände 42
1200 Wien
Fon: +43 1 33 26 134

[IMPRESSUM]
http://blindensport.at/